Lüneburger Heide: Reisen mit dem Pflegedienst

Das StadtMagazin Hagen wird hat in der kommenden August 2015 Ausgabe folgenden Artikel über uns veröffentlichen.

Seniorenreise in die Lüneburger Heide

Darin erzähle ich auch von unserem Ausflug in die Lüneburger Heide vom 13-18. September 2015. Tagesausflüge und gesellige Abende gehören zu unserem Programm im Hotel Helnan.

Lüneburger Heide

  • Hotel Helnan – Webseite € 698,60
  • 5 Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer oder Einzelzimmer
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 Abendessen in Form eines 3Gänge Menüs oder Buffet
  • kostenloser Leihbademantel
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Schwimmbad, Finnischer Sauna, Dampfbad
  • individuelle Pflegekosten nicht enthalten

Leider sind wir schon komplett ausgebucht, allerdings gibt es eine Warteliste für Interessierte und auch schon eine Planung für die nächste Fahrt. Melden Sie sich einfach bei uns – telefonisch oder per E-Mail.

Artikel im StadtMagazin Hagen

Das PDF Magazin der Ausgabe ist leider noch nicht verfügbar, werde ich aber hier verlinken. Danke an das StadtMagazin Hagen für die nette Zusammenarbeit! Bitte empfehlen Sie das kostenfreie Magazin ruhig auch weiter, wenn ihnen der Artikel gefällt.

StadtMagazin Hagen - Ovital Pflegedienst Seniorenreise

Einfach mal rauskommen!

Ausflugstouren zur Ostsee, ins Theater Dortmund-Grevel oder zur Landesgartenschau nach Schwerin haben sowohl bei den Patienten wie auch den Mitarbeitern des Ovital-Pflegedienstes eine lange Tradition.

Betreute Seniorenreise an die Ostsee

Auch in diesem Jahr ging es nach Pfingsten für zehn Tage nach Boltenhagen – all-inclusive mit ereignisreichen Tagesausflügen!

»Wir waren jeden Tag auf Trab«, berichtet Ralf Novy, Ovital-Geschäftsführer, »und hatten dabei jede Menge Spaß. Im ›Café Wichtig‹ in Scharbeutz haben wir nach den ›Reichen und Schönen‹ vom Timmendorfer Strand Ausschau gehalten. Während der Schifffahrt auf der Schweriner Seenplatte blies uns ordentlich der Wind um die Ohren.« Ganz entspannt ging es dagegen in Kühlungsborn zu.

Betreute Seniorenreise nach Boltenhage - Ovital Pflegedienst

Dort sind die Reisenden (15 Senioren sowie drei Betreuer) die Strandpromenade entlangflaniert – bei dem einen oder anderen Café wurde natürlich eingekehrt. »Viele der Senioren sind Bewegung in diesem Ausmaß gar nicht mehr gewöhnt, sie kommen kaum noch raus. Daher sind Ausflüge wie diese eine willkommene Abwechslung. Trotz Muskelkater fühlen sich viele hinterher fitter und wollen am liebsten schon die nächste Tour buchen.«

Betreuter Urlaub in der Lüneburger Heide

Die steht übrigens bereits im September an – das Ziel: die Lüneburger Heide! »Im Herbst ist es dort besonders schön«, weiß Ralf Novy. »Auf jeden Fall geplant sind eine ausgiebige Kutschfahrt sowie eine Führung durch den Safaripark. Mit ein wenig Glück steckt die Giraffe ›Rudolf‹ auch bei uns den Kopf durch die Bustür.«

Gymnastik60plus-Gruppe-sitzend

Hinweis: Diabetes Sportgruppe

Durchblutungsstörungen sowie Nervenschädigungen gehen häufig mit einer Diabeteserkrankung einher. Die Folge: Die Betroffenen leiden unter Gefühlsstörungen – beispielsweise in den Füßen – sowie einem Schwund der Muskelkraft. »Speziell für diese Patienten wollen wir eine Sportgruppe ins Leben rufen, in der mit gezielten Übungen den Spätfolgen einer Diabeteserkrankung entgegengewirkt werden soll. Interessenten können sich gerne bei uns telefonisch oder per E-Mail melden.