Therapiepuppe im Einsatz gegen Demenz

"Ich habe meinem Vater gestern eine Puppe ins Heim gebracht. Obwohl er in Seitenlage im Bett lag, hat er mit beiden Händen danach gegriffen. Dann hat er gelächelt." So beschreibt Gabi H. die Situation, als sie ihrem Vater eine Therapiepuppe gab. Sie beschreibt enthusiastisch, dass die Idee einer Therapiepuppe für ihren Vater wie auch für sie emotional wie auch therapeutisch zur Erinnerungsarbeit eingesetzt ein Volltreffen war. Kuscheln unlimited "Dann habe ich ihn gefragt, wie wir die Puppe ne...
More