Hörbücher – Raus aus dem Alltag

Das Lesen von Büchern fällt im Alter schwer. Die Sehkraft lässt nach, die Bücher sind zu dick, zu schwer, die Schrift ist zu klein. Sind SeniorInnen nicht mehr in der Lage, selbständig zu lesen, springen meist Angehörigen oder Pfleger ein. Sie lesen vor, weil sie unseren älteren Menschen durch kurzweilige Erzählungen den Alltag verschönern möchten. Leider ist zum Vorlesen oft keine Zeit. Dafür sind die Tage und Nächte vor allem für alleinlebende Senioren sehr lang.   Um nicht auf den ...
More